Betreuungs- Pflegetaxen / Tag

taxordnung.pdf

 


Die Taxen entsprechen den Vorgaben / Beschlüssen des Regierungsrates Kanton Solothurn. Sie werden gemäss System RAI-RUG erfasst und regelmässig überprüft.
Bei Abwesenheit (Spital, Ferien usw.) entfallen die Pflege- und Betreuungstaxen. Bei längerer Abwesenheit haben Bezüger von Ergänzungsleistungen die Ausgleichskasse zu informieren!


Besondere Leistungen


Leistungen welche nicht in der Pensions- rsp. Pflegetaxe enthalten sind:

  • Die Pensionstaxe wird bei Todesfall 15 Tage über das Austrittsdatum hinaus verrechnet
  • Schlussreinigung, Zimmerwechsel, Todesfall: pauschal Fr. 450.-
  • Arztfahrten werden nach Aufwand verrechnet (in Zusammenarbeit mit Stiftung für ein glückliches Alter und Inva-Mobil); übrige nach Aufwand


Rechnungsstellung


Die Taxen und Leistungen werden am Ende des Monats in Rechnung gestellt, die Rechnung ist innerhalb von 20 Tagen zu bezahlen. Rechnungsschuldner ist der Pensionär, auch wenn ein anderer Rechnungsempfänger bestimmt worden ist.
Bei verspäteter Zahlung wird ein Verzugszins von 5% verrechnet.


Vorauszahlung


Bei Eintritt ins SZU ist eine Vorauszahlung von Fr. 6'000.- zu entrichten, die bei der Schlussabrechnung (zinslos) gutgeschrieben wird.




seniorenzentrum untergäu  Theresien-Stiftung  Thalackerweg 11  4614 Hägendorf  Tel 062 209 45 45  Fax 062 209 45 00  leitung@szuntergaeu.ch
design by vonArxDESIGN
konzept & produktion by LUMINET