Mahlzeitendienst
Tagestreff
Kamberhaus
Über uns
Über uns Über uns

Offene Stellen im Seniorenzentrum

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für offene Stellen im Seniorenzentrum in Hägendorf.

Allen ein herzliches Dankeschön

Wir bedanken uns sehr für die vielen Besuche und interessanten Gespräche bei uns am Stand an der REXPO. Auch möchten wir uns beim Alterszentrum Marienheim für die hervoragende Zusammenarbeit bei unserer gemeinsamen Standbetreuung bedanken. Unser Dank gilt auch allen anderen Beteiligten, die bei der Betreuung sowie beim Auf- und Abbau mitgeholfen haben. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen auch gerne telefonisch unter 062 209 45 45 zur Verfügung. Allen ein herzliches Dankeschön
Die Gewinner*innen des Wettbewerbs sind:
1. Platz Karin Schmidli, Wynau
2. Platz Heidi Schmid, Wangen b. Olten
3. Platz Baris Üstüner, Egerkingen
4. Platz Eduardo Raposo, Hägendorf

Personalausflug

Los gehts für den 1. Teil der Belegschaft mit dem Ausflug zum Rütihof in Gränichen, der viel Spass verspricht. Es wird mit einer Olympiade (Wettmelken, Axtwerfen, Traktorrennen, Schnapsnageln, Baumstammslalom und Bullenreiten) inkl. Siegerehrung begonnen und mit einem gemeinsamen Nachtessen abgerundet, viel Vergnügen allen Teilnehmenden! Personalausflug

Eulen im Seniorenzentrum

Erneut erlebte das Seniorenzentrum Untergäu und Tagesheim «Tagestreff» eine außergewöhnliche Begegnung mit der Natur, als nicht eine, sondern gleich vier Eulen zu Besuch kamen! Die Tagesgäste und Bewohner:innen waren überwältigt von der Idee, nicht nur eine, sondern eine ganze Gruppe dieser faszinierenden Vögel hautnah zu erleben.

Eulen im Seniorenzentrum
Bevor die Eulen präsentiert wurden, erhielten die Tagesgäste und Bewohner:innen einen informativen Vortrag über die verschiedenen Arten von Eulen und ihre Lebensweisen. Die Vorfreude war förmlich spürbar, als die Bewohner:innen gespannt darauf warteten, die gefiederten Besucher zu treffen.

Als die vier Eulen schließlich vorgestellt wurden, war die Begeisterung im Raum greifbar. Von den imposanten großen Eulen bis hin zu der kleinen, aber nicht minder faszinierend.

Die Tagesgäste und Bewohner:innen hatten die Gelegenheit, jede der Eulen mit Handschuhen zu halten und sie aus der Nähe zu betrachten. Anfangs waren einige Bewohner etwas zögerlich, aber bald darauf überwogen die Neugier und die Freude über das unvergessliche Erlebnis.

Es waren bewegende Momente zu beobachten, wie die Tagesgäste und Bewohner:innen mit den Eulen interagierten. Die Schönheit und Anmut der Vögel brachten nicht nur Freude, sondern auch ein Gefühl von Verbundenheit und Frieden in das Altersheim.

Der Besuch der vier Eulen war zweifellos ein Höhepunkt für die Tagesgäste und Bewohner:innen des Seniorenzentrum. Es erinnerte sie daran, wie wichtig es ist, die Wunder der Natur zu schätzen, und zeigte ihnen, wie selbst flüchtige Begegnungen mit Tieren die Herzen berühren und Freude verbreiten können.

Leitung Tagestreff / Aktivierung

Greetje Meier

Das Seniorenzentrum Untergäu erhielt das Label «Fourchette verte senior@home» für ausgewogene Menüs


Mit dem Alter braucht man zwar weniger Energie, jedoch gleich viele Nährstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe und Eiweiss. Das schreibt die Vereinigung «Fourchette verte» in ihrer Broschüre zum Label «Fourchette verte senior@home». Das findet auch der Kanton Solothurn und hat deshalb ein Pilotprojekt gestartet, um das Label «Fourchette verte senior@home» an Solothurner Mahlzeitendienste zu vergeben. Während es andere «Fourchette verte»-Labels gibt, die für gesundes Essen zum Beispiel in Kitas vergeben werden, ist «Fourchette verte senior@home» spezifisch für Betriebe, die Menschen über 65 mit Essen beliefern. Für das Label müssen diese bestimmten Kriterien erfüllen, zum Beispiel, dass es pro Woche drei fleischlose Menüs gibt, aber auch dass diese Menüs genug Protein haben. Zwei Solothurner Betriebe erfüllen die Voraussetzungen inzwischen: Das Seniorenzentrum Untergäu in Hägendorf und der Lebensgarten Biberist. Beiden wurde am Montag, 8. Mai 2023, vom Kanton das Label überreicht.

Das Seniorenzentrum Untergäu erhielt das Label «Fourchette verte senior@home» für ausgewogene Menüs
vlnr: R. Wicki, Zentrumsleitung, W. Hürlimann, Küchenchef, S. Schaffner, Regierungsrätin, Beatrice Liechti, Ernährungberaterin
Herzlich Willkommen!

«Nichts in der Welt wirkt so ansteckend, wie ein Lachen und gute Laune.»

Nach dem Grundsatz «Behandle Deine Mitmenschen so, wie Du gerne behandelt werden möchtest» stehen bei uns die Bewohner im Mittelpunkt, ohne ihre Eigenständigkeit einschränken zu müssen. In diesem Sinne bieten wir unseren Pensionären auch unsere Dienstleistungen an. «Nichts in der Welt wirkt so ansteckend, wie ein Lachen und gute Laune.»
Unser Beitrag für Spital-TV Olten

S’Alter cha schön sii

Unsere Mitarbeitenden haben im Spätsommer und Herbst fleissig auf dem Areal des Seniorenzentrums gefilmt.


Es ist unser Ziel, Ihnen einen möglichst authentischen Einblick in unseren Heimalltag zu gewähren und zu zeigen, dass Wohnen im Alter eine farbige Sache sein kann.

Wir freuen uns deshalb sehr, Ihnen hier den fertigen Film zu präsentieren. Viel Spass!

Veranstaltungen


Regelmässiges Wochenprogramm mit
• Bewegen, Turnen, Tanz, Singen
• Kochen
• Kreatives Gestalten
• Gedächtnistraining
• Spiel und Spass
• Kegeln
• Kath. und ökumenische Gottesdienste (Mittwoch und Donnerstag)
• Diskussionsrunden / Einzelgespräche

Weiter finden täglich auf den Wohngruppen auch Aktivitäten statt (Geschichten erzählen, Erinnerungen austauschen, Spiele spielen, Dekorationen basteln, bei gutem Wetter draussen im Garten spazieren gehen, usw.)

Wir benutzen Cookies gemäss Datenschutz.
Bitte wählen Sie, welche Cookies Sie zulassen wollen:

Bei Wahl «Essentielle» werden Funktionen wie Formulare nicht zugänglich sein.
Diese Einstellung kann jederzeit im Fusse der Website geändert werden.